Stadt Gunzenhausen - Politik

Aufstellung einer Vorschlagsliste für die Schöffenwahl 2018

Im Jahr 2018 findet für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 wieder die Wahl der Schöffinnen und Schöffen statt . Auf Anforderung des Landgerichts muss auch die Stadt Gunzenhausen eine festgelegte Zahl mit den aus ihrer Sicht geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern an das zuständige Amtsgericht übermitteln. Alle fünf Jahre müssen die Kommunen eine Vorschlagsliste aufstellen.

Für die Aufnahme von Personen in die Vorschlagsliste ist die Zustimmung von zwei Dritteln der anwesenden Mitglieder des Stadtrates, mindestens jedoch der Hälfte der gesetzlichen Zahl der Mitglieder des Stadtrates erforderlich.

Das Amtsgericht,  bzw. der Schöffenwahlausschuss übernimmt anschließend die tatsächliche Wahl der Schöffinnen und Schöffen.

 


Informationen und Downloads

Im folgenden können Sie die Schöffenbekanntmachung, die Bewerbung/Benennung zur Aufnahme in die Vorschlagsliste und Informationen zum Schöffenamt finden.

Schöffenbekanntmachung

Schöffenbekanntmachung (137,0 KiB)

Informationen zum Schöffenamt

Informationen zum Schöffenamt (169,1 KiB)

Bewerbung zur Aufnahme in die Vorschlagsliste

Bewerbung / Benennung zur Aufnahme in die Vorschlagsliste (68,2 KiB)

Links

Weitere Informationen zur Schöffenwahl 2018 finden Sie auf den Seiten des Bayerisches Staatsministeriums der Justiz