Förderprogramm "Energieberatung im Mittelstand"

Das Förderprogramm "Energieberatung im Mittelstand" wird bis Ende 2019 verlängert. Für Unternehmen mit jährlichen Energiekosten von maximal 10.000 Euro wird der Zuschuss von 800 Euro auf bis zu 1.200 Euros erhöht. Unternehmen mit höheren Energiekosten können weiterhin mit maximal 8.000 Euro gefördert werden. Der Fördersatz von 80 Prozent der förderfähigen Beratungskosten bleibt in beiden Bereichen erhalten. Koordiniert wird das Förderprogramm vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück