Stadt Gunzenhausen - Blick auf den Marktplatz

Einspurige Sperrung der Gerberstraße

Sperrung der Gerberstraße in Fahrtrichtung Marktplatz


Aufgrund von Arbeiten an den Versorgungsleitungen in der Gerberstraße, im Bereich zwischen der Bahnhofstraße und der Einmündung der Osianderstraße, ist es notwendig, dass die Fahrspur in Fahrtrichtung Marktplatz für den Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt wird. Die Sperrung ist am Dienstag, 22. Mai 2018 sowie am Mittwoch, 23. Mai nötig.

Der Verkehr auf der Gerberstraße aus Richtung Marktplatz in Richtung der Bahnhofstraße ist von der Sperrung nicht betroffen und kann ungehindert weiterfahren. Außerdem ist der Radverkehr für beide Fahrtrichtungen freigegeben. Ebenso können die Einzelhandelsgeschäfte und Dienstleister in der Gerberstraße angefahren werden. Die Zufahrt zum Marktplatz aus Richtung der Bahnhofstraße kann über die Rathausstraße oder aber die Osianderstraße erfolgen. Diese Zufahrt ist für Lastkraftwagen jedoch nur eingeschränkt möglich. Im Zweifel ist die Anfahrt über die Bundesstraße 13 und im weiteren Verlauf die Oettinger Straße vorzuziehen.


Aufgrund dessen wird auch der öffentliche Personennahverkehr eingeschränkt sein. Die Haltestelle „Steingass“ wird in Fahrtrichtung Oettinger Straße/Marktplatz an diesen beiden Tagen nicht angefahren werden können. Die Stadtbuslinie 641 wird über die Rathausstraße die weitere Haltestelle am Marktplatz bedienen. Zu den übrigen VGN-Linien, die die
Haltestelle „Steingass“ in Fahrtrichtung stadtauswärts anfahren, muss am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) zugestiegen werden. Die Haltestelle „Steingass“ in Fahrtrichtung ZOB (stadteinwärts) ist von der Einschränkung nicht betroffen.
Die Bevölkerung sowie die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in diesem Bereich die Verkehrszeichen zu befolgen und mit erhöhter Aufmerksamkeit zu fahren.

Zurück