Stadt Gunzenhausen - Blick auf den Marktplatz

Von Andreas Zuber

Stadtmarketing Gunzenhausen e.V. gewinnt Coaching der Rid Stiftung im Wert von 15.000,- Euro

Am 20. März 2017 war die Freude im Stadtmarketing Gunzenhausen e.V. besonders groß. Der Verein gewann bei der Werbegemeinschafts-Mittelstands-Förderung der Rid Stiftung einen Gutschein im Wert von 15.000€ für ein exklusives Coaching durch die CIMA Beratung + Management GmbH.

Weiterlesen …

Von Andreas Zuber

Förderprogramm "Digitalbonus. Bayern" - Zuschüsse für IT Vorhaben

Wettbewerbsfähigkeit erhalten und Wachstumspotentiale nutzen – im Zeitalter der Digitalisierung ist das vor allem für kleine und mittlere Unternehmen eine große Herausforderung. Mit dem Förderprogramm Digitalbonus will der Freistaat Bayern die kleinen und mittleren Unternehmen unterstützen, sich für die Herausforderungen der digitalen Welt zu rüsten.

Weiterlesen …

Von Andreas Zuber

Bayerns Best 50 - Bayerns beste Unternehmen gesucht

Unternehmen, die Verantwortung übernehmen, Arbeitsplätze schaffen und somit die Grundlage für den hohen Lebensstandard in Bayern bilden, sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Um diese Leistung anzuerkennen, ehrt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie mit der Auszeichnung BAYERNS BEST 50 auch in diesem Jahr wieder die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen.

Weiterlesen …

Von Ingeborg Herrmann

Aktion "Unsere saubere Stadt 2017 - Rama demmer"

Die Stadt Gunzenhausen lädt wieder alle Vereine, Schulen, Organisationen und Privatpersonen ein, sich an der Aktion „Unsere saubere Stadt – Rama demmer“ zu beteiligen. Ziel ist es, Wege und Grünanlagen von Unrat zu befreien. Als gemeinsamer Aktionstag wird der Samstag, 25. März vorgeschlagen. Der Sammeltag kann aber auch frei gewählt werden.

Weiterlesen …

Von Ingeborg Herrmann

Geänderte Schülerbeförderung für Aha, Edersfeld und Pflaumfeld ab 13. März

Ab Montag, 13. März bis voraussichtlich Schuljahresende 2017 wird im Kreuzungsbereich der Kreisstraße WUG27 und 28 bei Aha gebaut. Der Bereich ist für den Straßenverkehr komplett gesperrt. Deswegen kommt es bei der Schülerbeförderung in dieser Zeit zu Veränderungen. Schüler und Eltern aus den Ortsteilen Aha, Edersfeld und Pflaumfeld werden um Beachtung gebeten.

Weiterlesen …