Logo: Agenda 21

Liebe Agenda 21 Interessierte und Stadtradler, wir von der Agenda 21 der Stadt Gunzenhausen

Zusammen mit Bürgermeister Karl-Heinz Fitz laden Sie sehr herzlich  zu unserer Informationsveranstaltung "World Bicycle Relief" im Rahmen der diesjährigen Aktion Stadtradeln (07.07. - 27.07.2014) am Freitag, den 16. Mai 2014 um 18:30 Uhr in das Haus des Gastes ein. Was sich hinter "World Bicycle Relief und The Power of Bicycles" verbirgt können Sie zum Teil der angehängten Einladung entnehmen.

Genaue Information erhalten Sie am Vortragsabend aus erster Hand von Kristina Jasuinaite, die in Deutschland für "World Bicycle Relief" Ansprechpartnerin ist.

Wir freuen uns auf Ihr reges Interesse. 

Mit freundlichen Grüßen Ingrid Pappler


Einladung zur Informationsveranstaltung "World Bicycle Relief und The Power of Bicycles"
Fahrräder für Afrika!

Sehr geehrte Damen und Herren,
zu unserer Informationsveranstaltung "World Bicycle Relief und The Power of Bicycles" laden wir sie
am Freitag, den 16. Mai 2014 um 18.30 Uhr
in das Haus des Gastes
herzlich ein.

Die Agenda 21 bietet diese Informationsveranstaltung im Rahmen der Aktion Stadtradeln an. Kristina JASUINAITE von World Bicycle Relief Deutschland gGmbH wird uns eindrucksvoll berichten, wie ein zuverlässiges Transportmittel - ein robustes Fahrrad - in einem Entwick-lungsland alles verändern kann. Unter dem Motto "The Power of Bicycles" verbessert World Bicycle Relief heute das Leben von vielen Menschen in Entwicklungsländern. Die Buffalo Fahrräder vervielfachen die Chancen auf Bildung, medizinische Versorgung und wirtschaftli-chen Fortschritt.

World Bicycle Relief ist eine Hilfsorganisation, die bisher mehr als 170.000 speziell entwickelte und vor Ort montierte Fahrräder für Pflegekräfte, Kleinstunternehmer und Schüler ausgeliefert und mehr als 900 Fahrradmechaniker ausgebildet hat.

Informieren sie sich und lassen sie sich überraschen, wie ein zuverlässiges Transportmittel in einem Entwicklungsland alles verändern kann.

Wir freuen uns auf einen interessanten und kurzweiligen Abend mit Ihnen!
Mit freundlichen Grüßen

Karl-Heinz Fitz, Erster Bürgermeister
Ingrid Pappler, Agenda 21 Beauftragte